Martin Sehmisch, 42
Soziologe M.A.
seit 2005 als freier Journalist und Fotograf tätig
__________________________________________________________________
Von 2015 bis 2019 war ich Leiter der Informationsstelle Antisemitismus Kassel. In dieser Zeit habe ich mich intensiv mit aktuellen Erscheinungsformen von Antisemitismus, der Perspektive der Betroffenen und der politischen Arbeit zur Bekämpfung von Judenfeindschaft beschäftigt. Erstellt habe ich dabei auch
– die Broschüre "Zwischen Anfeindung und Solidarität – Antisemitismus aus Sicht der jüdischen Community" (Bestellmöglichkeit) und
– die "Materialsammlung 'Antisemitismus heute' für Pädagoginnen und Pädagogen" (Bestellmöglichkeit),
beide für das Sara Nussbaum Zentrum in Kassel und mit Unterstützung des Landesprogramms "Hessen – Aktiv für Demokratie und gegen Extremismus".

Back to Top